Zum Inhalt springen

(Senior) Frontend Test Automation Engineer (m/w/d)

vor Ort
  • Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
IT-Abteilung

Das erwartet dich bei uns

Wir sind Appmatics, der professionelle Dienstleister für digitale Qualitätssicherung aus Köln. Seit 2014 testen wir digitale Produkte, egal ob App, Website oder Anwendung. Wir kennen die Potentiale überzeugender, nutzerorientierter Digitalprodukte und begleiten unsere Kund*innen mit Expertise in den Bereichen manuelles Testing, Test Automatisierung, UX/UI, IoT und Consulting. Mit unserem Team von über 200 Kolleg*innen wollen wir den digitalen Wandel aktiv mitgestalten und setzen dafür auf modernste Arbeitsbedingungen, einen eigenen Gestaltungsspielraum und eine starke Unternehmenskultur.

Komm zu uns ins Team als (Senior) Test Automation Engineer (m/w/d) mit Fokus auf Frontend und bring die Test Automatisierung für unsere Kund*innen aus diversen spannenden Branchen gemeinsam mit deinem Team auf das nächste Level. 🚀


  • Konzeption, Implementierung und Weiterentwicklung von automatisierten Tests für Apps und Webseiten auf Basis fachlicher Anforderungen mit modernen Testingframeworks für Frontendkomponenten
  • Fortlaufende Optimierung der Teststrategie und dem Appmatics eigenen Testautomatisierungsframework
  • Betreuung der Infrastruktur und Testausführung auf verschiedenen Umgebungen und Sprachen (Java, Python, etc.)
  • Analyse und Dokumentation der Testergebnisse sowie das Reporting auftretender Fehler an das entsprechende Fachteam 
  • Beratung und agiles Projektmanagement von eigenen Kundenprojekten: Evaluationen und Implementierung von bedarfsgerechten Testautomatisierungstools, Ableiten von Handlungsempfehlungen und Vorstellung automatisierter Testszenarien an extern und interne Stakeholder*innen
  • Fachliche Unterstützung und Anleitung von Werkstudierenden sowie Wissensvermittlung z.B. durch Workshops


Das bieten wir dir

🚀 Operative und strategische Arbeit mit hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum

⏰ Hybrides Arbeiten: Design Büro in Köln mit flexiblen Home-Office Tagen

📚 2000 Euro Fortbildungsbudget, Townhalls, interne Learning Sessions und die Appmatics Academy

💻 Beste Ausstattung: Höhenverstellbare Schreibtische im Office und freie Hardware-Wahl (Mac oder Dell)

🏖️ 30 Urlaubstage

⭐️ Urban Sports Club, Corporate Benefits, Swapfiets und unsere interne Fahrradwerkstatt

🤝 Starke Teamkultur sowie regelmäßige (Team)Events: Offsites, Turniere aller Art und so viel mehr

🍏 Abwechselnde Auswahl an Obst, Gemüse und Snacks sowie unseren premium Siebträger Kaffee

Das bringst du mit

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker*in, Studium der (Wirtschafts)Informatik oder vergleichbare Ausbildung
  • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung im Softwareentwicklungsbereich, idealerweise in der Test Automatisierung
  • Erfahrung in der Leitung von (QA) Projekten mit internen und externen Stakeholder*innen sowie kommunikationsstarkes und emphatisches Auftreten
  • Sehr gute Kenntnisse in den Programmiersprachen Java, Python und Java Script sowie Erfahrungen mit unterschiedlichen Testautomatisierungsframeworks (Selenium, Appium & Playwright)
  • Lust an der Weitergabe von Wissen und Mentoring von Werkstudierenden innerhalb von Projekten
  • Gute bis sehr gute Deutschkenntnisse und verhandlungssichere Englischkenntnisse sind Voraussetzung


Klingt das spannend für dich? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung. Bei Fragen steht dir deine Ansprechpartnerin Adriana Degroot (Senior Talent Acquisition Managerin) jederzeit via LinkedIn oder unter jobs@appmatics.de zur Verfügung.

oder

Bist Du unsicher, ob die Stelle für dich der richtige Fit ist?

Auch wenn nicht alle Anforderungen in der Anzeige auf dich zutreffen - Bewirb dich trotzdem und wir schauen gemeinsam!

Bei Appmatics legen wir großen Wert auf die Einzigartigkeit jedes Einzelnen.

Deine Eignung für unser Team wird unabhängig von Faktoren wie Geschlecht, Herkunft, ethnischem Hintergrund, Glaube, körperlicher Verfassung, Alter, sexueller Ausrichtung oder Identität bewertet. Wir leben Vielfalt und fördern aktiv eine diskriminierungsfreie Umgebung.