Zum Inhalt springen

UX Researcher (m/w/d)

Hybrid
  • Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
UX/UI

Das erwartet dich bei uns

Wir sind Appmatics, der professionelle Dienstleister für digitale Qualitätssicherung aus Köln. Seit 2014 testen wir digitale Produkte, egal ob App, Website oder Anwendung. Wir kennen die Potenziale überzeugender, nutzerorientierter Digitalprodukte und begleiten unsere Kund*innen mit Expertise in den Bereichen manuelles Testing, Testautomatisierung, IoT, Consulting und UX.
Unser Ansatz ist ganzheitlich, und so ist die Meinung von Endnutzenden für kundenzentrierte Produkte unerlässlich. Unser UX-Team fokussiert sich im Research-Spektrum mithilfe einer breiten Palette an Tools und Methoden auf psychologische Verhaltensweisen in der Nutzung sowie Barrierefreiheit, um unseren Kund*innen in Softwareentwicklungsprozessen mit nutzerzentrierten Insights zu beraten.


Jetzt brauchen wir dich, um unser Team und die Produkte unserer Kund*innen noch besser zu machen und auf‘s nächste Level zu heben 🚀

Als User Experience Researcher (m/w/d) übernimmst du dabei folgende Schlüsselaufgaben:

  • Beratung zu User Experience & Usability für Kund*innen und Kolleg*innen
  • Datenerhebung mit vorrangig qualitativen Methoden (z.B. Studien- und Testkonzeption, sowie Durchführung und Auswertung von Usability Tests, Expert Reviews, Fokusgruppen) und ergänzend quantitative Methoden (z.B. Umfragen)
  • Anwendung vielfältiger Methoden und Verfahren aus dem Spektrum von UX & Usability
  • Nach Bedarf die Entwicklung von Handlungsempfehlungen in Form von Text, Wireframes, Sitemaps und interaktiven Prototypen (Konzeption & Prototyping)
  • Erstellung und Moderation von Workshops sowie Präsentationen
  • Unterstützung beim Aufbau neuer UX/UI Dienstleistungen von nationalen und internationalen Kund*innen (z.B. durch Entwicklung von Verkaufs- und Marketingmaterialien)

Du möchtest mehr Insights? Schau hier rein für ein Beispiel aus dem Usability Testing: https://vimeo.com/showcase/ux-appmatics

Das erwartet dich bei uns 

🤩 Spannende Projektarbeit mit unterschiedlichsten Kund*innen und der Möglichkeit dein Wissen in verschiedenen Branchen auszubauen

🚀 Operative und strategische Arbeit mit hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum

⏰ Hybrides Arbeiten: Design Büro in Köln mit flexiblen Home-Office Tagen

📚 2000 Euro Fortbildungsbudget, Townhalls, interne Learning Sessions und die Appmatics Academy

💻 Beste Ausstattung: Höhenverstellbare Schreibtische im Office und freie Hardware-Wahl (Mac oder Dell)

🏖️ 30 Urlaubstage

⭐️ Urban Sports Club, Corporate Benefits, Swapfiets und unsere interne Fahrradwerkstatt

🤝 Starke Teamkultur sowie regelmäßige (Team)Events: Offsites, Turniere aller Art und so viel mehr

🍏 Abwechselnde Auswahl an Obst, Gemüse und Snacks sowie unseren premium Siebträger Kaffee

Das bringst du mit

  • Abgeschlossenes Studium in relevantem Bereich (z.B. Human Computer Interaction, Psychologie, Informationsmanagement, Design)
  • Fundiertes Methodenwissen in UX und Human Centered Design (HCD), welches vorzugsweise in Projekten im digitalen Umfeld angewandt wurde, inklusive deren Durchführung
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in UX (Research) und Usability Testing
  • Projektmanagement-Erfahrung
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten sowie Empathie
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse


Klingt das spannend für dich? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung. Bei Fragen steht dir deine Ansprechpartnerin Lara Sieland (Junior Talent Acquisition Managerin) jederzeit via LinkedIn oder unter jobs@appmatics.de zur Verfügung.

oder

Bist Du unsicher, ob die Stelle für dich der richtige Fit ist?

Auch wenn nicht alle Anforderungen in der Anzeige auf dich zutreffen - Bewirb dich trotzdem und wir schauen gemeinsam!

Bei Appmatics legen wir großen Wert auf die Einzigartigkeit jedes Einzelnen.

Deine Eignung für unser Team wird unabhängig von Faktoren wie Geschlecht, Herkunft, ethnischem Hintergrund, Glaube, körperlicher Verfassung, Alter, sexueller Ausrichtung oder Identität bewertet. Wir leben Vielfalt und fördern aktiv eine diskriminierungsfreie Umgebung.